Sie sind hier

November 2006

Antirassistische Demo am 10.11.2006 in Rostock

Abschiebungen stoppen! Keine Lager – nicht hier und nicht anderswo! Gleiche Rechte für alle!

Zweite Aktionskonferenz zu G8 07 in Rostock

Internationale Aktionskonferenz gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm Termin: 10. - 12.11.2006 Ort: Rostock-Groß Klein, Beginn Sporthalle am Kleinen Warnowdamm Der kommende G8-Gipfel im Sommer 2007 im ehemaligen Kaiserbad Heiligendamm wird in der Öffentlichkeit immer stärker wahrgenommen, der Bau der 13 km langen "Roten Zone" in Form eines überdimensionierten Zaunes rund um die Weiße Stadt am Meer beginnt demnächst.

21.11.06 Nur wenige Ausländer im Kreis

SVZ-Güstrow, 21.11.2006

Statistisches Landesamt: Anteil liegt bei 1,1 Prozent der Gesamtbevölkerung

23.11.06 Ein Drittel ausländerfeindlich eingestellt

Nordkurier 23.11.2006

Schwerin (dpa). Rund ein Drittel der Menschen im Nordosten ist nach einer Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung ausländerfeindlich eingestellt. Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Nord, Peter Deutschland, nannte den hohen Anteil von 34 Prozent gestern ein „Alarmsignal". Es zeige, dass sich rechtsextreme Einstellungsmuster „keineswegs als Problem einer gesellschaftlichen Randgruppe abtun lassen". Der DGB beschäftigt sich heute in Berlin bei einer Tagung mit dem Thema.

25.11.06 Lernen miteinander umzugehen

Nordkurier-Pasewalk vom 25.11.2006

Pasewalk. 1365 Ausländer leben gegenwärtig im Uecker-Randow-Kreis. Viele Schicksale und Geschichten stehen oft hinter den Familien und Einzelpersonen. Um ein Stück näher zu rücken, hatte Pfarrer Wulf Gaster, Ausländerbeauftrager des Landkreises, zu einem interkulturellen Fest eingeladen. Die Sitzplätze in der Winterkirche von St. Marien in Pasewalk reichten nicht für alle Besucher aus.

30. November 2006: Presseerklärung von Pro Asyl

An dieser Stelle dokumentieren wir eine Presseerklärung von Pro Asyl vom 30.11.2006

30. November 2006: Demnächst wird in den Irak abgeschoben

Demnächst wird in den Irak abgeschoben