Sie sind hier

Antirassistische Linkliste

 

Antirassistische Initiativen

Antirassistische Initiative Berlin (ARI)

Bundesverband Schleppen & Schleusen

Büren-Gruppe Paderborn

Initiative gegen das Chipkarten-und Gutscheinsystem

Flüchtlingsinitiative Brandenburg (FIB)

Gesellschaft für Legalisierung

Interkultureller Rat

Kanak Attak

Karawane für die Rechte der Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten

NARI - Netzwerk gegen antimuslimischen Rassismus und Islamfeindlichkeit

NoLager-Netzwerk

No Racism

Plataforma der MigrantInnen und Flüchtlinge

Pro Asyl

United against racism

Die Unmündigen

Verband binationaler Familien und Partnerschaften

The VOICE Refugee Forum

Aktuelle Aktionen & Kampagnen

 

Abschiebemaschinerie stoppen

  • Die Kampagne fordert unter anderem das Bleiberecht für Bürgerkriegsflüchtlinge aus dem Libanon, die z.T. schon lange in Deutschland leben bzw. sogar hier geboren sind und nun akut von Abschiebung bedroht sind.

Hiergeblieben.de

  • BLEIBERECHT FÜR ALLE - Kampagne aus der Region Ostwestfalen-Lippe und der angrenzenden Region Niedersachsens

Kampagne Hier Geblieben

  • HIER GEBLIEBEN: Die von Pro Asyl koordinierte Kampagne für ein Bleiberecht langjährig Gedulteter

UNITED AGAINST RACISM

  • 21st March EUROPEAN-WIDE ACTION WEEK AGAINST RACISM

Antirassistische Informationsportale / - seiten

Abschiebehaft

Abschiebungstopp.de

Aktiv gegen Abschiebung

Das Antirassistisch-Interkulturelle Informationszentrum Berlin ARIC

Ausreisezentren

Binationales Forum

DASH

Dokumentations- und Informationszentrum für Rassismusforschung e.V.

Express-Hochzeit für binationale Paare

Forschungsgesellschaft Flucht und Migration e.V.

Informationsverbund Asyl

Kein Mensch ist illegal kmii

Leben in der Illegalität

Noborder.org

Schutzehe

XPEDIENT

ZAG - Antirassistische Zeitschrift

Flüchtlingsräte

Asyl in Hamburg

  • Kirchliche Flüchtlingsarbeit in Hamburg

Der Flüchtlingsrat Berlin

  • Im Berliner Flüchtlingsrat arbeiten seit 1981 Organisationen, Beratungsstellen, Flüchtlingsselbsthilfegruppen, Initiativen und Einzelpersonen. Sie setzen sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Flüchtlingen und die Wahrung ihrer Menschenwürde ein.

Flüchtlingsrat Brandenburg

  • Um die Interessen dieser Menschen öffentlich und offensiv zu vertreten, hat sich der Flüchtlingsrat des Landes Brandenburg gegründet. In ihm arbeiten Deutsche und Nichtdeutsche aus den verschiedensten Organisationen, Vereinen, Verbänden und Initiativen zusammen.

Der Flüchtlingsrat Hamburg

  • versteht sich als Plenum verschiedener Gruppen, Initiativen und Einzelpersonen, die in Ihren Aktivitäten die Flüchtlingspolitik als Schwerpunkt sehen.

Flüchtlingsrat Leipzig

  • Der Flüchtlingsrat Leipzig e.V. besteht seit Juni 1991 und ist ein Zusammenschluß von Menschen, die sich privat und zum Teil auch beruflich für Flüchtlinge engagieren.

Flüchtlingsrat Mecklenburg–Vorpommern

  • Der 1993 gegründete Flüchtlingsrat Mecklenburg–Vorpommern e.V. ist politisch unabhängig und setzt sich für die Belange von Flüchtlingen ein.

Flüchtlingsrat Niedersachsen

  • Der Niedersächsische Flüchtlingsrat beteiligt sich als Mitglied von PRO ASYL aktiv an der Koordination und Kommunikation auf Bundesebene und steht in engem Kontakt zu Schwesternorganisationen in europäischen Nachbarländern.

Flüchtlingsrat NRW

  • Der nordrhein-westfälische Flüchtlingsrat vertritt die Interessen von Flüchtlingsinitiativen vorrangig auf der Landesebene, ist aber auch darüber hinaus tätig.

Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt

  • Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. wurde 1994 als landesweit aktiver gemeinnütziger Verein gegründet und versteht sich entsprechend seiner Satzung als Lobby für Flüchtlinge.

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein

  • "Der Schlepper" - Das Quartalsmagazin des Flüchtlingsrates Schleswig-Holstein

Flüchtlingsrat Thüringen e.V.

  • Der eingetragene Verein setzt sich für den Schutz von Flüchtlingen und politisch Verfolgten und den Abbau von Vorurteilen und Diskriminierungen ein.

Hessischer Flüchtlingsrat

  • Der Flüchtlingsrat setzt sich für die Rechte der Flüchtlinge ein und versteht sich als Bindeglied zwischen politischen EntscheidungsträgerInnen und denen, die vor Ort Flüchtlingsarbeit leisten.

Saarländischer Flüchtlingsrat e.V.

  • Wir sind ein landesweiter Zusammenschluss von Mitarbeitenden aus unterschiedlichen Organisationen, Vereinen, Gruppen sowie Einzelne mit dem Ziel, eine wirkungsvolle Stimme zu sein, die für die Rechte von Flüchtlingen eintritt.

Sächsischer Flüchtlingsrat e.V. (SFRe.V.)

  • Der Flüchtlingsrat setzt sich für den Schutz von Flüchtlingen und politisch Verfolgten im Freistaat Sachsen nach dem Grundgesetz in der derzeitigen Fassung und der Genfer Flüchtlingskonvention ein.

Regionale Initiativen

Antifa Greifswald

Antifa Neubrandenburg

Antifa Ribnitz-Damgarten

Antifa Wismar

Antifaschistische Gruppe A3 Rostock

IKUWO - Interkulturelles Wohnprojekt in Greifswald

Inforiot, Newsportal aus Brandenburg

Links-Lang, Newsportal für M-V

LOBBI e.V. - Landesweite Opferberatung, Beistand und Information für Opfer rechter Gewalt in MV

LOHRO - Das lokale Radio für Rostock

Medinetz Rostock

Monty Schädel (Bundessprecher der DFG-VK)

Rostocker Friedensbündnis

SoBi - Soziale Bildung e.V.

VVN-BdA in Mecklenburg-Vorpommern