openbiblio

wird nicht mehr aktiv weiter entwickelt und sieht etwas verstaubt aus aber passt ja zu Bibliotheken

Patches

openbiblio next generation

bibo mit drupal

barcodes


kleiner subjektiver nicht repräsentativer Vergleich

-Openbiblio
 - schick, Open Source
 - vielversprechend
 - Olga Potsdam nutzt das
 - Katalogisierung über ISBN: ja 
  - z.B. auch Amazon
  - per Scanner: ja
 - Etikettendruck: ja
 - Bestandsreport: ja
 - Ausleihe per Scanner: ?
 - Mailbenachrichtigungen: ?

-Koha 

-Biblioteq


-Schildkröte
 - win98 274€
 - nur für einzearbeitsplatz

-Percico
 - nur für Zeitschriften

-NOS
 - großes System für wissenschaftliche Bibliotheken

-Pybliographer
 - Open Source
 - recht einfaches Tool, wenig Funktionen

-Pytheas
 - tot

-Openbook
 - nichts passendes gefunden unter dem Namen

-Paradise
 - ab 730€

-Virtuallib
 - online Lösung
 - 30 Tage testen, dann kostenpflichtig
 - sieht vielversprechend aus

-WinBIAP
 - großer Funktionsumfang, für Bibos
 - keine Preise, scheint aber teuer zu sein

-VCH Biblio
 - tot

-Stella Systemhaus
 - bieten individuelle Lösungen an

-OCLC
 - Bibliothekskatalog

-Perpustakaan
 - bis 2.000Titel kostenlos
 - sieht erstmal vielversprechend aus

-Nabeta
  - nur japanisch :)

-phpBib
 - webbasiert
 - etwas älter eher für wissenschaftliche Zwecke

-Bibus
 - webbasiert
 - keine Scanner, Barcodes o.ä.

-WIKINDX
 - für wissenschaftliche Arbeiten

BibliotheksVerwaltung (last edited 2012-08-07 20:59:05 by anonymous)


Creative Commons Lizenzvertrag
This page is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5 License.