Was ist das hier

Diese Seite beschreibt die Konfiguration eines bestehenden Debian Systems.

Begriffe und Variablen

~/

dein Homeverzeichnis


Kernel

Kernel kompilieren

Um einen eigenen Kernel zu kompilieren brauchst du folgende Packete:

apt- get install libc6-dev libncurses5-dev

Schriftarten

Bestimmte Schriftarten stehen fuer gtk2-Anwendungen nicht zur Verfuegung

Die Artwiz-fonts tauchen im Font-Menue von gtk2-Anwendungen nicht auf, wenn die Option bitmapped fonts in Fontconfig deaktiviert wurde. Also:

{{{dpkg-reconfigure fontconfig

}}}

Diese Option beeinflusst die Standardeinstellungen vieler Programme. Bitmap-Schriftarten scalieren nicht so schoen - so sehen die Schriften in Firefox mit dieser Einstellung recht pixelig aus.

Firefox

Beim Klick auf einen mailto-Link wird das Mailprogramm nicht gestartet. Frueher (TM) half Mozex weiter - doch es funktioniert nicht mit Firefox > 1.0. Allerdings ist Firefox mit der Gnome-"Registry" gconf verknuepft. In gconf kannst du Standardeinstellungen fuer viele gtk-Programm festlegen - so auch ein Standard Mailprogramm.

Bearbeite die Datei ~/.gconf/desktop/gnome/url-handlers/mailto/%gconf.xml:

<?xml version="1.0"?>
<gconf>
        <entry name="command" mtime="1115488660" type="string">
                <stringvalue>sylpheed-claws --compose %s</stringvalue>
        </entry>
</gconf>

Wobei sylpheed-claws --compose %s durch den entsprechenden Eintrag fuer dein Mailprogramm zu ersetzen ist.

Fehlermeldungen

hald.c:302: Your Kernel does not support capabilities; some features will not be available

Diese Meldung erscheint, wenn das Modul capability nicht geladen wurde. Füge das Modul zu /etc/modules hinzu. Problem gelöst.

/dev/sequencer no such file or directory

Wenn einige Spiele wie prboom keine Musik wiedergeben und die o.g. Fehlermeldung erscheint, ist dein System zur Midi-Wiedergabe nicht eingerichtet. Lösung:

apt-get install timidity freepats

DebConf (zuletzt geändert am 2012-06-13 21:26:24 durch anonym)


Creative Commons Lizenzvertrag
This page is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5 License.