DWD goes on... :)

Das IBM Thinkpad X30 wird ähnlich gut von Debian unterstützt, wie das X20. Hier ein paar Kleinigkeiten, die nicht outofthebox liefen.

DRI & OpgenGL

(Stand: Juli 02006) Die 3D Unterstützung ist eigentlich schnell installiert:

apt-get install xserver-xorg xlibmesa-dri xlibmesa-gl xlibmesa-glu mesa-utils libgl1-mesa-dri libgl1-mesa-glx

Allerdings startet der Xorg Server ohne DRI Unterstützung mit der Meldung: [dri] i915 kernel module version is 1.1.0 but version 1.4 or greater is needed. Disabling DRI. Schnell aus dem unstable Repository einen aktuelleren Kernel installiert und schon wird DRI beim Start des X-Servers geladen.

apt-get -t unstable install linux-image-2.6-686

Dummerweise bringt glxinfo noch folgende Meldung: sizeof(I830DRIRec) does not match paased size from device driver. Was aber keine unüberwindbare Hürde darstellt. Eigentlich bevorzuge ich stable, zur Not testing Pakete. In diesem Fall mussten neben dem unstable Kernel noch ein paar experimental Bibliotheken her.

apt-get -t experimental install libgl1-mesa-dri libgl1-mesa-glx libglu1-mesa

Und jetzt läuft die Schoose auch ordentlich hardwarebeschleunigt.

Debian_on_IBM_X30 (last edited 2012-06-13 21:26:26 by anonymous)


Creative Commons License
This page is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5 License.