Informationen zum E-Mail-Konto

Das Prinzip von elektronischen Briefen (E-Mails) ist dir wahrscheinlich schon gut bekannt. Falls nicht, dann schau bei Wikipedia nach.

Ein E-Mail-Konto bei systemausfall.org entspricht einer E-Mail-Adresse mit dazugehörigem Speicherplatz. Außerdem kannst du weitere Alias-Adressen nutzen und deine E-Mails automatisch an andere Adressen weiterleiten lassen.

Vorteile von systemausfall.org

  • Da wir weniger als tausend Nutzer haben, fallen wir nicht unter die Telekommunikations-Überwachungs-Verordnung. Somit sind wir nicht verpflichtet, staatlichen Stellen eine technischen Zugang zu unserem Mailserver bereitzustellen.
  • Alle Daten auf ''systemausfall.org'' werden auf einem verschlüsselten Datenträger gespeichert. Somit sind deine privaten Informationen im Falle eines Diebstahls wirksam vor neugierigen Augen geschützt.
  • Der Zugriff auf dein Mail-Konto erfolgt immer verschlüsselt. Dein Passwort kann also nicht auf dem Weg durch das Netz belauscht werden.
  • Zum Zugriff auf deine Mails stehen dir alle verbreiteten Möglichkeiten zur Verfügung:
    • POP3 / IMAP / SMTP - für die Nutzung eines Mailprogramms am heimischen Rechner
    • Webmail - Verwaltung des Mail-Kontos per Web-Browser * die Webmail-Oberflächen unterstützen Mailverschlüsselung mit WikiPediaDe:GnuPG (kompatibel zu dem unfreien WikiPediaDe:PGP)
  • Unser individuell konfigurierbarer Spam-Filter hält zeitraubende Mails von dir fern.
  • Die Größe deines Mail-Kontos ist unbeschränkt (zumindest solange unsere Kapazitäten genügen). Es werden natürlich auch keine alten Mails automatisch gelöscht.

 

Nachteile von systemausfall.org

  • Der Empfang größerer Emails kann etwas länger dauern, da unsere Server-Bandbreite begrenzt ist.

 

Maildomains

Wir bieten zwei verschiedene Maildomains an:

  • @systemausfall.org
  • @solidaris.me

 

Voraussetzungen

Du benötigst entweder einen Web-Browser (für die Webmail-Oberflächen) oder ein Mail-Programm wie beispielsweise Mozilla Thunderbird.

 

Wie geht es los?

Informier' dich zuerst auf der Mitmachen-Seite und schreibe uns dann eine E-Mail über unser Kontaktformular.