Gleichrichter

Der Generator am Windrad erzeugt eine Wechselspannung/Wechselstrom (AC alternating current). Zum Laden der Akkus wird diese in eine Gleichspannung/Gleichstrom (DC direct current) umgewandelt. Das erledigt eine https://de.wikipedia.org/wiki/Dreiphasengleichrichter Gleichrichterschaltung mittels Dioden. Die entstehende Spannung ist noch gepulst und kann mittels Kondensatoren geglättet werden.

Der Gleichrichter sollte einen möglichst kurzen Kabelweg zum Generator haben. Nebenbei verhindert er auch, dass der Rotor bei Windstille durch die Batterien angetrieben wird.

Eigenbau Schaltplan

3_Phasen_Gleichrichter_Schaltung.png

Bild CC-Lizenz by-sa3.0, Urheber: https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Zureks Zureks

Teile

Wirkungsweise 2 Phasen Gleichrichter

In dieser Animation wird deutlich wie die Spannungen sich an einem 2 Phasengleichrichter verhalten. Im oberen Teil wechselt sie zyklisch, unten liegt sie stets mit der gleichen Polung an.

Brueckengleichrichter_ani.gif

Bild gemeinfrei, Urheber: Stefan Riepl (Quark48 at de.wikipedia)

zeitlicher Verlauf 3 Phasen Gleichrichter

Die folgende Grafik zeigt, wie die Spannung (rote Linie) durch den Gleichrichter im Verlauf gemittelt wird. Die gestrichelten Linien zeigen den zeitlichen Spannungsverlauf der drei Phasen vom Windrad. (Y-Achse: Spannung, X-Achse: Zeit)

3_Phasen_Gleichrichter_Spannung.png

Bild CC-Lizenz by-sa3.0, Urheber: https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Zureks Zureks

Sicherung/Blitzschutz

Damit Überspannungen aus dem Generator (durch Fehlfunktion, Blitzeinschlag etc.) nicht bis zum Laderegler gelangen braucht der Gleichrichter entsprechende Sicherungen.

Links

Eddy-2-Power/Gleichrichter (last edited 2017-01-03 23:29:04 by age)


Creative Commons Lizenzvertrag
This page is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5 License.