Auf dieser Seite wird beschrieben, wie du Python und GTK in dem Betriebssystem deiner Wahl installieren kannst. Die OS


Wozu Python GTK

GTK ist eine Grafikbibliothek, die von Programmen, wie Gimp und Sylpheed genutzt wird. Sie erlaubt die einfache Portierung dieser Programme in den verschiedensten Betriebssystemen. In Verbindung mit Python lassen sich schnell und einfach Programme schreiben, die nahezu plattformunabhängig und trotzdem schnell sind. Einzige Vorraussetzung: GTK und Python müssen für die Zielplattform installiert werden. Wie's geht zeigt diese Seite.

Wie installiere ich Python und GTK?

Drei Dinge brauchst du dafür:

Debian GNU/Linux

 apt-get install python-gtk2 

andere Linux Distributionen

SuSe, RedHat, Mandrake, Gentoo, Fedora, Conectiva und bestimmt auch deine Lieblingsdistribution haben fertige Pakete.

Mac OS X

Informationen zum Thema !MacOS und Python gibt's hier:

Windows

Auf der Python Homepage findest du eine aktuelle Pythonversion mit Installationsprogramm. Von Gladewin eine aktuelle GTK+ Version herunterladen und installieren (du brauchst nur das runtime environment ca. 5MB). Achte darauf, dass bei der Installation "Register Environment Variables" ausgewählt ist! Jetzt brauchst du nur noch den Windows Port von pygtk installieren. Dort findest du auch noch eine englische Installationshilfe falls etwas nicht funktionieren sollte. Ungünstigerweise musste ich nach der Installation Windows neu starten, aber das is ja nix neues.

Welche Programme nutzen GTK & Python?

Ein kurzer Asuzug populärer Programme, die GTK & Python nutzen:

PyGTK (last edited 2012-06-13 21:26:21 by anonymous)


Creative Commons Lizenzvertrag
This page is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5 License.