Was ist das hier

Diese Anleitung beschreibt die Verwendung des Palm Zire 21 unter einem aktuellen Debian GNU/Linux System.

Begriffe und Variablen

Variable

Bedeutung

Beispiel

$USER

beliebiges Wort

Alice

$ID

beliebige ID

12345


Installation und Einrichtung

Kernel Konfiguration

Um den Zire 21 unter Linux zu nutzen, muss dein Kernel folgende Punkte unterstützen:

Device Drivers --> USB support --> USB Serial Converter support
<M> USB Serial Converter support
[*] USB Generic Serial Driver
<M> USB Handspring Visor / Palm m50x /Sony Clie Driver

Allgemeine USB-Unterstützung benötigt dein Kernel natürlich auch. Die Module werden automatisch bei einem HotSync geladen.

Software installieren

Zur Syncronisation verwende ich J-Pilot. Eine Alternative stellt KPilot dar. Weiterhin benötigst du pilot-link:

apt-get install jpilot pilot-link

Bei der Installation von J-Pilot wirst du gefragt, welchen Anschluss der Palm benutzt - wähle hier ttyUSB0 aus. Sobald du den Palm in den HotSync-Modus versetzt, wird automatisch der Link /dev/pilot erstellt, der wiederum auf /dev/ttyUSB0 verweist.

Einrichtung

Damit der Palm identifizierbar ist, solltest du ihm einen Usernamen und eine ID übergeben (notwendig für J-Pilot). Dazu dient install-user aus dem pilot-link-Packet:

install-user -u $USER -i $ID

Täglicher Gebrauch

Eine ausführliche Anleitung für J-Pilot befindet sich hier.

Programme und Texte installieren

Programme und Texte kannst du über J-Pilot installieren:

Nützliche Programme

CryptoPad - Daten verschlüsselt Speichern

CryptoPad ist eine Ersatz für das Notizprogramm Memo Pad. Es kann die Notizen auf dem Zire verschlüsselt speichern - sie sind erst nach Eingabe eines Passwortes lesbar. Menschen mit gesunder Paranoia benutzen CryptoPad als Adressbuchersatz.

CryptoPad und Nemo Pad teilen sich die unverschlüsselten Daten. Du kannst also mit J-Pilot Notizen erstellen und diese dann auf dem Zire mit CryptoPad verschlüsseln. Umgekehrt kannst du Daten vom Zire in J-Pilot nur dann nutzen, wenn sie vorher entschlüsselt wurden.

Weasel - Dokumente lesen

Weasel ist ein DOC-Reader der Kompression unterstützt. Dadurch kannst du komprimierte Texte auf dem Palm nutzen und so Speicherplatz sparen.

Weasel installieren:

Nun kannst du folgende Debian Packete installieren:

apt-get install makeztxt xpdf-utils

Das Packet xpdf-utils enthält pdftotext zum Umwandeln von pdf-Dateien in Text. Mit makeztxt kannst du Text-Dateien komprimieren.


Hinweise

Zire21 (last edited 2012-06-13 21:26:23 by anonymous)


Creative Commons Lizenzvertrag
This page is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5 License.